Facelifting

Facelifting

Facelift Wann sollte ein Facelift durchgeführt werden? Das effektive und dauerhafte Ergebnis von msot ist eine Facelifting-Operation, da die Gesichtshaut nach 50 Jahren schlaff wird und angehoben werden muss, um ein jüngeres Erscheinungsbild zu erzielen. Die Hautunregelmäßigkeiten, insbesondere im Kiefer- und Nackenbereich, stören die Haut der […]

[intl_tel* intl_tel-772 id:ulkekod size:100% preferredCountries:GB]

VORHER NACHHER

Fotogallerie

PATIENTENGESCHICHTEN

Videos ansehen

3D ANSICHT

Animierte Prozeduren

Wann sollte ein Facelift durchgeführt werden?

Das effektive und dauerhafte Ergebnis von msot ist eine Facelifting-Operation, da die Gesichtshaut nach 50 Jahren schlaff wird und angehoben werden muss, um ein jüngeres Aussehen zu erzielen. Die Hautunregelmäßigkeiten, insbesondere im Kiefer- und Nackenbereich, stören die Stirnhaut sehr.

Was machen wir in der Facelifting-Chirurgie?

Wenn wir einfach den Vorgang während einer Facelifting-Operation beschreiben; Ist die Gesichtsstruktur Muskel-, Fett- und Nervengewebe, wird das durchhängende Gesicht korrigiert und die Fülle der Haut in angemessenem Maße abgenommen. Gleichzeitig können Altersspuren am oberen und unteren Augenlid korrigiert werden. In dieser Region werden die Hautaufnahme und verdrängte Fette an den entsprechenden Ort transportiert und der Überschuss entnommen. Darüber hinaus tritt nach 60 Jahren ein Absacken im Nackenbereich auf. Während der Facelifting-Operation kann auch der Nackenmuskel angehoben werden. Die überschüssige Haut kann auf geeignete Weise entfernt werden. Bei Patienten mit Übergewicht kann eine Fettabsaugung vom Hals aus erforderlich sein.

Was ist vor einer Facelifting-Operation zu beachten?

Aspirin, Vitamin E-ähnliche Arzneimittel und Kräutertee sollten vor der Facelifting-Operation abgesetzt werden. Das Rauchen verzögert sich besonders bei der Dehnung des Gesichts und der Wundheilung. Das Rauchen sollte 3 Wochen vor der Operation gesenkt werden.

Details der Facelifting-Chirurgie

Die Inzision wird 3-4 cm unter dem Haar und in der Nähe der Ohren erzeugt und zusätzliche Haut wird von diesen Teilen entfernt und die Muskeln werden aufgehängt und diese Stellen werden mit speziellen Nähten geschlossen. Somit wird die Hautfülle in der Schläfen-, Wangen- und Kinnregion beseitigt. Die Tiefe der Lachfalten am Rand nimmt ab. Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt. Während des Facelifts können Augenlidästhetik und Nackendehnung durchgeführt werden. Daher kann die Betriebszeit von 4 bis 7 Stunden variieren.

Gibt es eine ausgeprägte Narbe nach einer Facelifting-Operation?

Normalerweise wird am ersten Tag nach der Operation ein großer Verband um den Kopf angelegt. Die Spur ist unsichtbar, da sich der obere und untere Teil zwischen der Kopfhaut befindet. Die Umgebung der Ohren ist ebenfalls unklar.

Was ist nach einer Facelifting-Operation zu beachten?

Einen Tag nach der Operation wird der Abfluss aus dem Ohr entfernt, um die Ansammlung von Flüssigkeiten in der Umgebung zu verhindern. Die Eisapplikation nach der Operation beschleunigt den Heilungsprozess. Ptient wird am zweiten Tag entladen. Die Nähte an Gesicht und Augenlidern sowie Metallnähte werden in 1 Woche entfernt. Die Bäder können 4 Tage nach der Operation gemacht werden. Es ist normal, in ein paar Wochen eine Taubheit zu haben. Vermeiden Sie mindestens vier Wochen lang schwere Übungen wie schwere Hausarbeiten. Schwellungen und Blutergüsse verschwinden nach 1 Monat. Kehren Sie in der Regel in der 2. Woche zur Arbeit zurück.

Was ist ein Mini Face Lift?

Wenn der chirurgische Schnitt nur vor dem Ohr erfolgt und die Dehnung verringert wird, spricht man von einer Mini-Facelift-Operation. Der Vorteil dieser Operation besteht darin, die Narbenbildung zu verringern und die Heilung zu beschleunigen, indem eine kleinere Operation durchgeführt wird. Dieses Verfahren wird bei Patienten bevorzugt, die im Kieferbereich zwischen 40 und 50 Jahren keine Hautfülle aufweisen.

phone-icon-bg

Notfälle

+90 (536) 675 32 60

 

Was sind die Risiken einer Facelifting-Operation?

Blutung: Mit den speziellen Medikamenten, die wir in die Region infiltrieren, ist das Risiko einer postoperativen Blutung im Allgemeinen gering. Darüber hinaus verringert der dünne Abfluss in diesem Bereich auch dieses Risiko. Dieses Risiko besteht jedoch bei Patienten mit Bluthochdruck. Subkutane Blutansammlungen können leicht entfernt werden. Blutungen unter der Haut können die Heilung verzögern und zu schlechten Narben führen. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass die Spannung kontrolliert wird und die aspirinähnlichen Medikamente, die die Blutung verstärken, 1 Woche im Voraus vermieden werden.

Infektion: Das Gesicht ist ein sehr blutiger Bereich. Das Infektionsrisiko ist daher sehr gering. Dieses Risiko wird durch die vor und nach der Operation angewendete schützende Antibiotikatherapie in geringerem Maße gemindert. In seltenen Fällen, wenn sich die Infektion entwickelt, kann eine zusätzliche Antibiotikatherapie und ein zusätzlicher Verband erforderlich sein.

Schlechte Spuren: Genetische Merkmale, Infektionen oder Rauchen können durch Hautverlust verursacht werden. Für diese Narben sind möglicherweise zusätzliche Behandlungen erforderlich.

Nervenschaden: Während des Facelifts können die Nerven geschädigt werden. Nach dem Facelifting kann es zu einer Schwäche oder einem Verlust der Gesichtsbewegungen kommen. Nervenschäden können vorübergehenden oder dauerhaften Bewegungs- und Gefühlsverlust im Gesicht verursachen. Diese Art von Schaden kann sich mit der Zeit verbessern. Eine Schädigung der sensorischen Nerven von Gesicht, Hals und Ohr kann zu vorübergehender oder dauerhafter Taubheit führen. Der schmerzhafte Nerv ist sehr selten.

Haarausfall: Haarausfall kann in Bereichen auftreten, in denen die Haut während des Facelifts hochgezogen wird. Ob dies passieren wird, ist nicht im Voraus bekannt.

Langzeiteffekte: Infolge von Alterung, Gewichtszunahme oder -abnahme, Sonneneinstrahlung und einigen anderen Bedingungen kann es zu Änderungen des Prozentsatzes kommen, der darauf folgt. Facelifting-Operationen stoppen nicht das Altern und sorgen auch nicht für eine kontinuierliche Anspannung von Gesicht und Hals. Möglicherweise sind in Zukunft neue Operationen und Behandlungen erforderlich, um die Ergebnisse der Facelifting-Operation aufrechtzuerhalten.

Sollte ich mich erneut einer Facelifting-Operation unterziehen?

Facelifting hört nicht auf zu altern. Chirurgische Spannung ist nicht dauerhaft. Ihre Gesichtshaut wird weiterhin altern. 15-20 Jahre später möchten Sie vielleicht noch eine Facelifting-Operation durchführen lassen. Auf der anderen Seite halten die Auswirkungen der Facelifting-Operation an. Jahre später sehen Sie immer noch besser aus als ohne Facelifting.

Kosten für eine Facelift-Operation

Kontaktieren Sie uns für detaillierte Informationen zu Preisen für Gesichtslifting-Operationen und zur Gesichtsästhetik.

Warum die International Aesthetic Health Group?

Mit unserer langjährigen Erfahrung, der bekannten Chirurgengruppe, der hohen Qualität und den angemessenen Kosten geben wir Ihnen das Gefühl, im Gesundheitswesen sicher zu sein. Unser Ziel ist es, Ihnen zu helfen, die besten Behandlungen zu angemessenen Kosten zu erhalten. Wir arbeiten mit den besten Hotels, Ärzten und einzigartigen, komfortablen Krankenhäusern mit JCI-Akkreditierung zusammen.

Teilen Sie uns einfach Ihre Anfragen mit und lassen Sie alles in unseren Händen. Wir werden alle Ihre Bedürfnisse auf die perfekte Weise organisieren. Unsere professionellen Experten organisieren für Sie das beste medizinische Paket in Hotels und Krankenhäusern von höchster Qualität in der Türkei. Sie werden sich wie zu Hause fühlen und ein anderes Leben ohne Heimweh verbringen.

WARUM DIE TÜRKEI?
Seit so vielen Jahren hat die Türkei begonnen, ihre Qualität im Gesundheitswesen zu verbessern. Derzeit ist die Türkei einer der besten medizinischen Dienstleister der Welt.

Die Türkei verfügt über hochwertige Krankenhäuser und erfahrene Ärzte sowie über sehr schönes Wetter und wesentlich günstigere Kosten als Europa und die USA. Die meisten Menschen aus anderen Ländern ziehen es vor, ihre medizinischen Behandlungen in der Türkei zu absolvieren und gleichzeitig Urlaub zu machen.

VORTEILE!

Wenn Sie Luxusdienstleistungen erleben und das gute Ergebnis Ihrer Behandlung erzielen möchten, sind Sie hier richtig. Mit hochwertigen Behandlungsdienstleistungen in den modernen Krankenhäusern und Hotels kommen Sie dem großartigen Aussehen näher, das Sie verdienen. Schließlich sollten Sie sich ein paar Tage bei fantastischem Wetter aufhalten, um die Türkei nicht als Ihr medizinisch reisendes Zielland zu wählen.

Facelifting, auch bekannt als Rhytidektomie oder zerviofaziale Rhytidektomie, ist ein chirurgisches Verfahren, das ein jüngeres und erholsames Aussehen durch Verjüngung des unteren Gesichts und des oberen Halses bietet. Es muss beachtet werden, dass traditionelles oder standardmäßiges Facelifting ein jüngeres Aussehen nur zwei Drittel des Gesichts und a ergibt „Total Facelifting“ umfasst das Anheben der Augenbrauen und die Blepharoplastik. Ein traditionelles oder standardmäßiges Facelifting wird durchgeführt, wenn Gesicht und Hals um mehr als ein Drittel gesenkt sind Facelift-Verfahren.

Gesunde Männer und Frauen, die sich mit dem Erschlaffen in ihren Gesichtern nicht wohl fühlen, sind möglicherweise gute Kandidaten für ein Facelifting. Menschen mit ungewolltem Erschlaffungsproblem entlang der Kinnlinie oder Patienten mit tief lächelnden Linien (Nasolabialkurven) können von einem vollständigen Facelifting erheblich profitieren.

Die Vollnarkose wird für die Facelifting-Operation angewendet.

Facelifting-Operationen beginnen mit sorgfältig geplanten Einschnitten entlang der Linien der Haarlinien und der Ohrlinien. Die tiefe Gewebeschicht an der Unterseite der Haut, die an den Gesichtsmuskeln befestigt ist, wird durch Anheben in Richtung der Vorderseite des Ohrs abgetrennt und gedehnt. Die Haut wird für ein jüngeres Aussehen im unteren Gesichtsbereich und entlang der Halslinie neu positioniert, indem die Haut angehoben und gedehnt wird. Permanente Nähte werden verwendet, um Langzeitergebnisse zu erzielen und die Platysma-Schichten in ihren neuen Positionen zu stabilisieren.

Normalerweise dauert es 2 bis 4 Stunden, bis das Standard- oder das untere Facelift abgeschlossen ist.

Dieser Vorgang variiert von Patient zu Patient. Die Verbände werden innerhalb von vierundzwanzig bis achtundvierzig Stunden nach der Operation ausgetauscht und überprüft, um sicherzustellen, dass keine unerwünschten Blutungen auftreten. Die Patienten werden fünf oder sechs Tage nach der Operation erneut überprüft. Während dieser Zeit werden die Nähte entfernt und ein leichter und entfernbarer Verband angelegt. Die Patienten werden in die Wundversorgung eingewiesen.
Schwellungen und Blutergüsse können sieben bis zehn Tage nach der Operation beobachtet werden. Die meisten Patienten können sieben bis zehn Tage nach der Operation wieder zu ihren Arbeiten zurückkehren Einige Wochen nach der Operation beginnen sie zu färben und werden innerhalb von sechs Monaten völlig undeutlich.

KONTAKT FORMULAR​

Kontakt Formular

[intl_tel* intl_tel-772 id:ulkekod size:100% preferredCountries:GB]

[intl_tel* intl_tel-772 id:ulkekod size:100% preferredCountries:GB]

Internatıonal Aesthetic
As World Wide

International Aesthetic

Video abspielen

Gesichtsästhetische Anwendungen

Möchten Sie sich mit Fachärzten und den neuesten technologischen Methoden verjüngen? Kontaktieren Sie uns für Lippenfüllungen Face Lift-Anwendungen.